Was tun andere Unternehmen, wenn sie mit Investition der Robotertechnologie anfangen wollen?
Welche Herausforderungen treffen sie unterwegs? Gegen welche Fallgruben warnen sie? Welche Gewinne haben sie mit Robotertechnologie geerntet?

Lesen Sie unsere Cases hier. Es kommen immer neue Berichte hinzu.

2019-11-06T12:13:58+01:00

DEIF

Globaler Energiemanagement-Produzent entdeckt Roboterpotenzial

DEIF ist ein globaler Hersteller und Lieferant von Energiemanagementprodukten. Im Oktober 2018 entdeckte Gain & Co das Potenzial zur Automatisierung von Teilen der Produktion des Unternehmens und gelangte zu dem Schluss, dass bestimmte Prozesse mit Vorteil optimiert werden könnten. Diese Erkenntnis hat es dem Unternehmen ermöglicht, an diesen Prozessen weiterzuarbeiten und sie so durch Automatisierung näher an die Optimierung heranzuführen.

2019-11-06T12:13:47+01:00

Skanroll

Produktionsoptimierung erleichtert zukünftige Roboterimplementierung

Skanroll produziert Trommeln, Walzen und Transportsysteme für Maschinensysteme usw. Gain & Co besuchte das Unternehmen und analysierte das Roboterpotential der Produktion. Gain & Co wies darauf hin, wo Automatisierung von Vorteil sein könnte und wie eine generelle Optimierung der Produktion die zukünftige Implementierung von Robotik erleichtern würde. Diese Einsicht hat die Richtung für die weitere Arbeit des Unternehmens vorgegeben und ihnen den Einstieg in die Automatisierung erleichtert.

LESEN SIE MEHR
2019-11-06T12:13:37+01:00

Funderholme Schmiede

Metallunternehmen entdeckt Roboterpotential und bereitet sich auf Investition vor

Funderholme Schmiede ist ein Produktionsunternehmen, das Balkone, Treppen, Tore und mehr herstellt. Gain & Co analysierte das Roboterpotenzial der Schmiede und machte das Unternehmen auf das Ausmaß der mit der Automatisierung verbundenen Vorbehalte und Gefahren aufmerksam. Dies hat das Unternehmen auf die erfolgreiche Implementierung von Robotern vorbereitet und ihr auf dem Weg zu einer besseren Investition geholfen.

LESEN SIE MEHR
2019-11-06T12:13:23+01:00

Linatech

Automatisierungsscreening gibt Maschinenfabrik Richtung für Investitionsprojekt vor

Linatech ist eine Maschinenfabrik, die hochwertige Prozessanlagen, Maschinen und Komponenten herstellt. Gain & Co führte ein Automatisierungsscreening der Produktion des Unternehmens durch. Das Screening enthüllte , welche Prozesse am besten automatisiert werden und in welche Roboterlösungen Linatech vorteilhaft investieren kann.

LESEN SIE MEHR
2019-11-06T12:13:12+01:00

OJ Electronics

Elektronikhersteller vermeidet fragwürdige Roboterinvestition

2018 analysierte Gain & Co das Automatisierungspotenzial des Elektronikherstellers OJ Electronics und berechnete für die Produktionslinie einen Business Case, der potenzielle Vorteile einer Investition in Automatisierung aufzeigte. Die Untersuchung zeigte, dass die Gewinne bei der Automatisierung des jeweiligen Prozesses nicht den Investitionszielen entsprachen, wodurch OJ Electronics ein unnötiger Roboterkauf erspart wurde. Gain & Co wurde später gebeten, mehrere andere Produktionslinien des Unternehmens zu diagnostizieren, um eine ähnliche Analyse zu erstellen.

2019-11-06T13:01:14+01:00

Beck Pack Systems

Verpackungshersteller findet Roboterlieferanten und überwindet wichtige Hürde

Beck Pack Systems produziert Verpackungen zum Einpacken und -frieren von Lebensmitteln. Das Unternehmen wusste um die potenziellen Vorteile der Automatisierung, war jedoch der Ansicht, dass es keine Lösungen für ihre speziellen Anforderungen gab. Nach der Analyse und Beschreibung der Produktionsprozesse gelang es Gain & Co jedoch, Angebote von drei Lieferanten zu finden und einzuholen, um die Automatisierung voranzutreiben.

2019-11-06T12:11:58+01:00

Mikkelsen Electronics

Elektronikunternehmen mit richtigen Integratoren gematcht

Mikkelsen Electronics ist ein Elektronikunternehmen mit besonderem Schwerpunkt auf Kabelherstellung und Elektronikeinbettung. Gain & Co hat ein Automatisierungsscreening durchgeführt und eine Potenzialberechnung und Anforderungsspezifikation für ein spezielles Gussverfahren durchgeführt. Gain & Co hat zudem Integratoren auf dem Markt mit Erfahrung mit ähnlichen Aufgaben identifiziert, so dass das Unternehmen in der Lage war, konkrete Angebote von den richtigen Integratoren zu erhalten.

LÆS MERE
2019-11-06T12:44:16+01:00

West Verbrennungsanlage

Technische Beratung bereitet Großmüllsortierung durch Roboter vor

Die Vestforbrænding ist Dänemarks größtes Abfallunternehmen. 2018 startete das Unternehmen die Entwicklung einer neuen Roboter-Müllsortieranlage. Gain & Co fungierte als externer Berater für das Projekt und lieferte Beiträge zur Spezifikation der technischen Anforderungen. Die Beratung ermöglichte es dem Projektteam, das Projekt zu dimensionieren, und lieferte den erforderlichen Einblick, um ein qualifiziertes Angebot abzugeben und Angebote für die richtige Roboterlösung zu erhalten.

LESEN SIE MEHR
2019-11-06T13:27:45+01:00

Seelands Universitäts-krankenhaus, Køge

Krankenhaus implementiert Logistikroboter

Die Region Seeland baut in Køge ein Superkrankenhaus. Die neuen Gebäude müssen mit dem bestehenden Gebäude zusammengefügt werden, und Gain & Co hat in Zusammenarbeit mit dem Projekt herausgefunden, wie aktuelle und zukünftige Einrichtungen für die Implementierung mobiler Logistikroboter vorbereitet werden können. Die Beratung diente als Leitfaden für das Bauprojekt und unterstützte das Krankenhaus bei der Vorbereitung bestehender Bau- und Innenarchitekturen für eine erfolgreiche Roboterimplementierung.

2019-11-06T12:12:28+01:00

Espersen

Fischfabrik erhält Einschätzung des Roboterpotentials

Espersen ist einer der weltweit führenden Fischproduzenten von gefrosteten und panierten Fischprodukten. Gain & Co hat die polnische Produktion unter die Lupe genommen und ihr Automatisierungspotential bewertet. Basierend auf dem Wissen, welche Prozesse vorteilhaft automatisiert werden können, konnte das Unternehmen das Roboterprojekt erfolgreich vorantreiben.

2019-11-06T12:12:17+01:00

Siemens Gamesa

Automatisierung verleiht Flügel

Siemens Gamesa Renewable Energy verfügt über eine fortschrittliche Produktion von Windkraftanlagen. Gain & Co überprüfte die Produktion von Windenergieanlagenblättern, um herauszufinden, wo das größte Automatisierungspotenzial besteht. Vor diesem Hintergrund hat Siemens eine Reihe von Prozessen für die weitere Analyse ausgewählt, mit deren Hilfe das Unternehmen Vorteile der Automatisierung bewerten und präzise Spezifikationsanforderungen für zukünftige Roboterlieferanten formulieren kann.