VORTRAG

VORTRAG2019-03-21T16:23:25+02:00

Project Description

Vortrag über Robotertechnologie in Augenhöhe

Gain & Co. bieten Vorträge über Automation und Robotertechnologie an verschiedene Zielgruppen an.
Elsebeth Lillienschiold, Direktorin für Norden und Baltikum des globalen französischen Spirituosenkonzerns, Rémy Cointreau, hat sich von den Vorträgen benutzt.

Als Nordic Travel Retail Group im Mai 2018 ein Seminar hielt, schlug E. L. vor, die Mitglied des Vorstands ist, dass man einen Experten einlud, über Robotertechnologie zu erzählen. Das Thema ist für die Detailbranche relevant; man braucht aber, es in Augenhöhe zu bringen, so dass man ein Verständnis dafür bekommt, wofür die Technologie konkret gebraucht werden kann. Durch Odense Robotics kam E. L. mit Mikkel Viager in Kontakt, Roboterexperten in Gain & Co., der die Aufgabe bekam.

“Mikkel zog in Betracht damit, dass wir eine gemischte Gruppe von sowohl Operateuren wie z.B. Viking Line und Kopenhagen Flughafen als auch von Produzenten wie Rémy Cointreau und Toms, und dass wir weit spannen – von Direktoren bis Brand Managers verschiedener Nationalitäten. Es musste was für alle sein”. Die Gruppe legte ausserdem darauf Wert, dass es eine visuelle Vorlegung sein sollte. Und laut E. L. wurde es eine gute Mischung  von Stillbilder und Video mit humoristischen Cases kombiniert.

Als die Dänische Gesellschaft für Unternehmensleitung, Gruppe 24, von der E. L. ausser einem einzelnen Abbruch wegen eines Auslandaufenhaltes seit den frühen 90’ern Mitglied ist, später im Jahre 2018 ein Mini VL – rund um die Uhr machen sollte, kontaktierte sie wieder Mikkel Viager. ”Das Thema war dasselbe, die Zielgruppe war jetzt Unternehmensbesitzer und – Leiter. Wir gewannen in  der historischen Entwicklung innerhalb Automation und Robotertechnologie  einen Einblick, der mit guten Cases gewürzt wurde. Es kann schwierig sein, technische Spezialisten einzuladen, weil der Stoff selbst trocken und kompliziert sein kann. Mikkel vermag aber in Augenhöhe über schwierige Themen zu sprechen, und das ist tatsächlich eine Seltenheit”, erzählt E. L. Sie wird überlegen, Mikkel Viager nochmals als Redner einzuladen. ”Ein Vortrag dieses Typs hinterlässt einen klüger und inspirierter. Man bekommt Wissen, das reell gebraucht werden kann, wenn man in Robotertechnologie investieren wird”, endet E. L.