Angebotsspezialisten fusionieren mit unberufenen Beratern innerhalb Automation und Robotertechnologie.

Das stärkte Gain & Co. will hinter Industrie 4.0 Realitäten setzen. Sie wollen die digitale Transformation ausnutzen, womit viele Betriebe beschäftigt sind, um IT und Produktionsgerät noch enger zusammenzuspielen und neue Geschäftsmöglichkeiten für die Betriebe zu verschaffen.

Tenbid Consulting sind Spezialisten in Warenangebote, Vertragssteuerung und SKI – Verabredungen und hantieren grosse komplexe Aufgaben für das Öffentliche. Gain & Co. beraten unberufen öffentliche und private Betriebe über Technologie, Automation und Roboter. Die Fusion ist von einer erhöhten Nachfrage nach der Kombination von Leistungen der beiden Betriebe getrieben. Gain & Co. hat mehr als 100 Produktionsfazilitäten bei dänischen und und ausländischen Betrieben und idenfizierte Prozesse durchgemacht, die die Unternehmen mit Vorteil automatisieren können. Zugleich fragen die Betriebe nach Beratung, die ihre Geschäftsstrategien dichter mit den Investitionen in Automation und Robotertechnologie zusammenknüpfen – und nicht zuletzt die digitale Strategie sichern können.

Gain & Co. geht vorne mit einer Ambition, die Verbreitung und die Anwendung der Automation und der Robotertechnologie zu stärken – sowohl hier zulande als auch im Ausland. Das Ziel ist vor allem, die Betriebe dazu zu beraten, in die richtigen Roboter für die richtigen Prozesse zu investieren. Es handet aber auch vom Sammeln von Daten und Verständnis dafür, wie Daten von den Robotern gebraucht werden können, um um die Produktion zu optimieren.

”Das neue Gain & Co. kann mit seinen Kompetenzen innerhalb IT, Technologie, Automation und Roboter die Betriebe beraten, die richtige Plattform ihres zukünftigen Wachstums zu gründen. Wir machen den Zugang und die Nutzung der Technologie, der Digitalisierung und der Automation einfach für die Betriebe”, sagt Sören Peters, administrierender Direktor in Gain & Co.

Gain & Co. haben in weniger als ein Jahr eine Kundenbasis innerhalb u.a. der Metall-, Plastik,-Elektrotechnik- und Lebensmittelbranchen aufgebaut. Spätestens ist die Beratung auch ins Ausland gerückt, wo Gain & Co. eine steigende Nachfrage nach unberufener Beratung erleben.